Menü
  • Startseite
  • Episode
  • 050 Paul Jaczek – Warum er sich mit 22 Jahren eine Red gekauft hat?

Paul Jaczek – Warum er sich mit 22 Jahren eine Red gekauft hat?

In dieser Folge geht es um Paul Jaczek.

Paul ist ein ganz netter und junger Mann, der sich bereits als Filmemacher selbständig gemacht hat. Seine eigene Firma FlyingEyesBerlin produziert für KMUs Image-, Werbe-, und Eventvideos. Aber auch Privatvideos.

Als er ein Filmteam ansprach, ob diese noch einen Kameramann bräuchten, hat er nicht nur die Stelle bekommen, er wurde sogar Geschäftsführer des Videoproduktionsunternehmens, das für PRO7, Sat.1 und Kabel1regelmässig produziert.

Wie er dann zu seiner RED, einer der besten und teuersten Cinemakameras, kam erzählt er hier in diesem Interview.

Viel Spass mit dieser Podcastfolge von videodo.

https://www.facebook.com/paul.jaczek.9

https://www.facebook.com/FlyingEyesBerlin/

Club Mitglied werden

Jetzt mehr erfahren!

Newsletter abonnieren von videodo.de
Erhalte meinen Newsletter! Tippe dazu jetzt auf abonnieren!

Podcast abonnieren

Klicke jetzt auf abonnieren, um den besten Podcast für Videografen zu hören!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Einen Kommentar hinzufügen